Feriendorf Eckwarderhörne GmbH Mietbedingungen

 

1. Mit Ihrer schriftlichen oder telefonischen Reservierungsanmeldung bieten Sie der Feriendorf GmbH den Abschluss eines Mietvertrages an (Buchung). Die Buchung kommt zustande, wenn die Reservierungs-/Buchungsanmeldung von uns schriftlich bestätigt wird.

2. Der Feriengast verpflichtet sich mit dem Mietangebot zur Anerkennung dieser Bedingungen und der Feriendorfordnung.

3. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist unverzüglich eine Anzahlung von 20% des Mietpreises, mindestens jedoch 110,-- Euro, die Bearbeitungspauschale und evtl. der Reiserücktritt-Schutz an uns zu leisten. Der Rest ist zahlbar 1 Monat vor Mietbeginn. Erfolgen die Zahlungen nicht fristgerecht, sind wir berechtigt, eine Nachfrist zur Zahlung von 10 Tagen ab Datum unseres Schreibens zu setzen und zu erklären, dass wir danach die Erfüllung des Vertrages durch Sie ablehnen und unsererseits vom Mietvertrag zurücktreten. Unter dem Gesichtspunkt des Verzuges haften Sie für unseren hierdurch entstandenen Schaden, sofern eine Ersatzvermietung uns nicht rechtzeitig möglich sein sollte. Hinsichtlich der Höhe des Schadenersatzes gelten die Vereinbarungen gemäß Ziffern 7 und 8 entsprechend der Entschädigung beim Mieterrücktritt. Die Kosten für den gesamten Geldtransfer gehen zu Lasten des Mieters.

4. Das Mietverhältnis umfasst die Nutzung des Mietobjektes nebst Einrichtung sowie die Nutzung des dazugehörigen Gartens und der Außenanlagen. Wir möchten darauf hinweisen, dass im Zeitraum März – Oktober bei Ihrem angemieteten Grundstück ca. alle 14 Tage die Rasenfläche gemäht wird und es  dadurch zu einer leichten Lärmbelästigung kommen kann.

5. Insolvenzversicherung . Die Feriendorf Eckwarderhörne GmbH hat gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des § 651k BGB eine Insolvenzversicherung abgeschlossen. Die Prämie dieser Versicherung ist im Mietpreis enthalten. Die Feriendorf Eckwarderhörne GmbH kann die im Mietvertrag angegebene Anzahlung erst verlangen, wenn an den Mieter ein Sicherungsschein ausgehändigt worden ist. Der Versicherer stellt für den oben genannten Reiseveranstalter gegenüber dem Mieter sicher, dass von ihm erstattet werden:

1.) der gezahlte Reisepreis, soweit Reiseleistungen infolge Zahlungsunfähigkeit oder Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen                                     des Reiseveranstalters ausfallen.

2.) die notwendigen Aufwendungen, die dem Mieter infolge Zahlungsunfähigkeit oder Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Reiseveranstalters für die Rückreise entstehen. Der Versicherer macht von der gesetzlich vorgesehenen Möglichkeit der Haftungsbegrenzung Gebrauch. Der Versicherer haftet für alle durch sie in einem Jahr zu erstattenden Beträge nur bis zu einem Betrag von 110 Mio. EUR. Sollte diese Summe nicht für alle Reisenden ausreichen, so verringert sich der Erstattungsbetrag in dem Verhältnis, in dem ihr Gesamtbetrag zu dem Höchstbetrag steht. Die Erstattung fälliger Beträge erfolgt erst nach Ablauf des Jahres (01.01. bis 31.12.), in dem der Versicherungsfall eingetreten ist.

6. Die Wohneinheiten dürfen nur mit der im Prospekt angegebenen Maximalzahl belegt werden, wobei Kinder als volle Person zu zählen sind. Bei Überbelegung hat die Feriendorf GmbH das Recht, überzählige Personen abzuweisen oder einen Aufpreis zu verlangen. Die Anpassung der Einrichtung oder Ausstattung an die veränderte Personenzahl erfolgt dabei nur bei gesonderter Vereinbarung und Vergütung. Das Mitbringen von Haustieren in das Mietobjekt bedarf besonderer vorheriger Zustimmung der Feriendorf GmbH. Pro Haustier/Nacht sind 4,- Euro am Anreisetag zu zahlen. Maximal sind 2 Hunde erlaubt. Hunde sind im Feriendorf grundsätzlich an der Leine zu führen. Achten Sie darauf, dass die Tiere kein anderes als das von Ihnen gemietete Grundstück betreten oder gar beschmutzen. Hundekot ist grundsätzlich von Ihnen selbst zu beseitigen. Bei Nichtbeachtung berechnen wir Ihnen die Grundstücksreinigung auch noch, nachdem Sie abgereist sind.

7. Die Mietzeit schließt die Nutzung am Anreisetag ab 15.00 Uhr und am Abreisetag bis 10.00 Uhr ein. Nebenkosten, insbesondere die Verbrauchskosten betragen bis auf weiteres für Strom (0,35€ pro Kw/h) und Gas (0,75€ pro Kubikmeter) sind neben der Miete gesondert im Feriendorf vom Mieter zu zahlen. In einigen Zeiträumen sind die Verbrauchskosten für Strom und Gas im Mietpreis inkludiert. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste. Eine Kaution in Höhe von 100,-- Euro ist bei Schlüsselübergabe in bar fällig und wird nach der Endreinigung unter Verrechnung eventueller Kosten für Beschädigungen zurückgezahlt. Aus Sicherheits- und Versicherungstechnischen Gründen müssen wir bei Schlüsselverlust das bzw. die Schlösser austauschen und Ihnen dafür pauschal für 1 Schloss 50,- € und für 2 Schlösser 100,- € in Rechnung stellen. Keine Rückerstattung der Kosten bei späterem wieder auffinden des/der Schlüssel! Bei Verlust der Müllplakette werden Ihnen 3,- € in Rechnung gestellt.

8. Der Mieter kann vom Mietvertrag schriftlich zurücktreten oder die Reise nicht antreten. Für diesen Fall hat die Feriendorf GmbH Anspruch auf Entschädigung als Ersatz für getroffene Reisevorkehrungen, Aufwendungen und den entgangenen Gewinn. Die Feriendorf GmbH kann anstelle einer konkret berechneten Entschädigung nach ihrer Wahl auch eine pauschalierte Entschädigung (Rücktrittsgebühr) verlangen. Diese beträgt in Prozent vom Gesamtpreis je Wohneinheit: bis zum 45. Tag vor Reisebeginn 10% - mindestens 40,-- Euro, bis zum 30. Tag vor Reisebeginn 25%, ab dem 29. Tag bis 2 Tage vor Reisebeginn  80%. Bei einem späteren Rücktritt oder Nichtanreise wird der volle Mietpreis samt Bearbeitungspauschale fällig. Dem Mieter bleibt es vorbehalten, einen geringeren Schaden gegenüber der Feriendorf Eckwarderhörne GmbH nachzuweisen. Die Feriendorf GmbH ist nicht verpflichtet, sich um eine anderweitige Vermietung des Mietobjektes zu bemühen, wenn und solange der Mieter nicht erklärt, dass er nicht anreist.

9. Bei Terminumbuchungen oder Ersatzvermietung werden den Mietern Buchungsgebühren in Hohe von 20,-- Euro zusätzlich zu Ziffer 7 und 8 berechnet.

10. Reiserücktritt-Schutz der Feriendorf Eckwarderhörne GmbH, kann nur bis 14 Tage nach Erhalt/Zugang der Buchungsbestätigung abgeschlossen werden. Denken Sie an die Vorteile: Durch diesen Reiserücktritt-Schutz (5% vom Mietpreis) erhalten Sie bei Kündigung des Mietvertrages bis 14 Tage vor Reiseantritt 100 % des Mietpreises und bis 2 Tage vor Reiseantritt 80 % des Mietpreises unter Abzug der Bearbeitungsgebühren (40,-- Euro) zurück. Der Reiserücktritt-Schutz tritt bei folgenden Kündigungsgründen ein: bei Tod, schwerem Unfall oder unerwartet schwerer Erkrankung des Kunden oder eines nahen Familienangehörigen, bei Schaden am Eigentum des Kunden infolge Feuers, Elementarereignisse oder vorsätzlicher Straftat eines Dritten, unerwartete betriebsbedingte Kündigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber, Wiedereinstellung nach Arbeitslosigkeit.

11. Aufhebung des Reisevertrages: Wird die Erfüllung des Mietvertrages infolge höherer Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg, innere Unruhen) unmittelbar und konkret erheblich erschwert, gefährdet, beeinträchtigt oder unmöglich gemacht, so werden wir von unserer vertraglichen Verpflichtung frei. Schadenersatz oder sonstige Ansprüche stehen Ihnen in diesem Fall nicht zu

12. Datenweitergabe: Die Feriendorf Eckwarderhörne GmbH ist berechtigt, alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen dieses Vertrages bekannt geworden sind, an den Wohnungseigentümer weiterzuleiten. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, ist an uns ein schriftlicher Widerspruch zu erklären.

13. Baulärm/Baustelle: Sollte es sich unvorhergesehen ergeben, dass während der Mietzeit innerhalb oder in unmittelbarerer Nähe der Ferienanlage, in der die gemietete Wohnung liegt, zu Beeinträchtigungen durch Baustellen oder Baulärm kommen könnte, wird der Mieter davon unverzüglich in Kenntnis gesetzt. Die Feriendorf Eckwarderhörne GmbH ist gehalten, Störungen für den Mieter soweit irgend möglich zu verhindern. Gelingt dies allerdings nicht oder nicht vollständig, so stehen dem Mieter Schadenersatzansprüche nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten der Feriendorf Eckwarderhörne GmbH zu.

14. Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch seine Mitreisenden, Angehörigen und Gäste die Mietbedingungen einhalten. Er verpflichtet sich, alle entstandenen Schäden - auch unverschuldete – unverzüglich der Verwaltung des Feriendorfes anzuzeigen. Der Mieter haftet für Beschädigungen, soweit er diese verschuldet oder aus anderen Gründen zu vertreten hat. Ersatz ist nur in der Verwaltung des Feriendorfes auf Kosten des Mieters zu erwerben. Anderweitig beschaffte, nicht passende Gegenstände werden nicht anerkannt. Bei Übernahme des Mietobjektes ist vom Mieter das Mietobjekt unverzüglich auf vorhandene Schäden zu überprüfen und diese sind unverzüglich, spätestens am nächsten Tag,  schriftlich der Mietobjektverwaltung anzuzeigen. Nach Beendigung der Mietzeit ist das Ferienhaus besenrein zu übergeben (Geschirr etc. gespült und weggeräumt, Bettwäsche abgezogen, Kühlschrank gereinigt, Müll zur Müllsammelstelle gebracht).

15. Die Feriendorf GmbH haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmannes für die Richtigkeit der Beschreibung der angebotenen Leistungen in ihren Prospekten, nicht jedoch für die Angaben in Prospekten, auf deren Entstehung sie keinen Einfluss hat. Die Feriendorf GmbH haftet für die ordnungsgemäße Erbringung ihrer Vertragsleistungen bei nachgewiesenem Verschulden. Die Haftung ist dabei vertraglichen Schadensersatzansprüchen auf den dreifachen Mietpreis beschränkt, soweit ein Schaden des Mieters weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Haftungsbestimmungen. Die Feriendorf GmbH haftet nicht für etwaige Leistungsstörungen im Bereich von Fremdleistungen sowie bei der Durchführung von Sport- und Freizeitaktivitäten, die anlässlich der Nutzung der Feriendorfanlagen entstehen.

16. Etwaige Ansprüche gegen die Feriendorf GmbH sind binnen eines Monats nach Beendigung des Mietvertrages schriftlich gegenüber der Feriendorf GmbH geltend zu machen. Sie verjähren innerhalb von sechs Monaten nach Beendigung des Mietvertrages.

17. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der Feriendorf GmbH, soweit gesetzlich zulässig.

18. Sofern eine Bestimmung unwirksam ist oder werden sollte, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen nicht berührt.

19. Ergänzungen und Änderungen der Mietbedingungen bedürfen der Schriftform.

 

Feriendorf Eckwarderhörne GmbH, Sitz 26180 Rastede, eingetragen Amtsgericht Oldenburg HRB 120297

Geschäftsführer: Dipl.-Kaufmann M. Krentscher.

Mietbedingungen Feriendorf Nordsee

Reiserücktrittsschutz

Was bietet der Reiserücktrittsschutz?

Das Feriendorf Eckwarderhörne bietet allen Kunden einen Reiserücktrittsschutz an. Dieser kann bis spätestens 14 Tage nach Zugang der Buchungsbestätigung abgeschlossen werden. Bei Buchungen die Sie uns 14 Tage vor dem Reisebeginn übermitteln, ist der Abschluss einer Reiserücktrittsschutz-Versicherung nur noch am Buchungstag möglich.

Die Kosten für den Reiserücktrittsschutz betragen 5% vom Mietpreis. Falls Sie den Reiserücktrittsschutz abschließen möchten, wählen Sie diesen beim Buchen eines Ferienhauses im Buchungsformular einfach mit aus, indem Sie das Häkchen dafür aktivieren. Bei telefonischen Bestellungen müssen Sie unserem Personal mitteilen, ob sie den Reiserücktrittsschutz wünschen, oder ob Sie darauf verzichten möchten.

Ihre Vorteile

Mit dem Reiserücktrittsschutz, welchen wir Ihnen zum Preis von 5% des Buchungs-Mietpreises anbieten, erhalten Sie bei einer vorzeitigen Kündigung des Mietvertrages bis 14 Tage vor dem Reiseantritt 100% Ihres Mietpreises zurück erstattet. Wenn Sie den Mietvertrag zwei Tage vor dem geplanten Reiseantritt kündigen, so erhalten Sie mit vorhandenem Reiserücktrittsschutz insgesamt 80% des Mietpreises unter Abzug der Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 EUR von uns zurück erstattet..

Was kostet der Reiserücktrittsschutz?

Für die uns entstehenden Mehraufwände für die Abwicklung der Vermietung, die Buchhaltung und den organisatorischen Aufwand berechnen wir Ihnen 5% des Buchungs-Mietpreises.

Welche Gründe rechtfertigen eine vorzeitige Kündigung des Mietvertrages?

Im Falle einer frühzeitigen Kündigung werden die folgenden Gründe vom Feriendorf Eckwarderhörne GmbH anerkannt:




Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz